Neues Lernen

In der Arbeitswelt gibt es viel Bewegung. Globalisierung und Digitalisierung erfordert schnelle und mutige Anpassungen von Unternehmen und Arbeitnehmern. Die berüchtigte “VUCA”-Welt* ist in vielen Bereichen spürbar.

Unternehmen reagieren auf die neue Welt mit einer Transformation der Arbeitsprozesse und Methoden. Auf die Komplexität der Herausforderungen können mit dem tayloristischen Ansatz keine guten Lösungen gefunden werden – schon gar nicht in hinreichender Geschwindigkeit.

Deshalb stellen viele Unternehmen auf agile Methoden um. Dahinter steht allerdings nicht nur die Anwendung anderer technischer oder organisatorischer Verfahren, sondern vielmehr eine grundsätzlich andere Einstellung zum Menschen. Diese basiert auf dem Vertrauen in den Leistungswillen, in die Kreativität des Einzelnen und die Selbstorganisationskräfte von Teams. Führungskräften kommt in derartigen Organisationen eine ganz andere Rolle zu wie bisher.

Wir halten diesen Weg für unausweichlich, auch wenn derartige Transformationen in vielen Unternehmen zu Schmerzen und Problemen führen werden.
Um die Hypothek nicht anwachsen zu lassen und um es unseren Kinder einfacher zu machen, sich in der neuen Arbeitswelt zurecht zu finden, sind wir davon überzeugt, dass wir unsere Kinder auf diese Welt besser vorbereiten müssen und das dafür neue Ansätze für die Vermittlung von Inhalten notwendig sind.

Wir werden deshalb an dieser Stelle ein Angebot für Bildungseinrichtungen, Lehrende, Lernende und Interessierte aufbauen.

Wir sind im beruflichen Umfeld sehr stark mit agilen Themen in Unternehmen befasst und möchten dieses Knowhow gerne auch im Bildungsbereich einbringen.

Auf agilecircle.de erfahren Sie mehr über uns.

*: VUCA:

  • Volatilität – die Bandbreite der Ausschläge wird größer
  • Ungewissheit – die Wahrscheinlichkeiten werden geringer
  • C(K)omplexität – die Dinge werden undurchschaubarer
  • Ambiguität – die Dinge werden uneindeutiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.